Wer steckt hinter dem Klimaschutzfonds?

Der Karlsruher Klimaschutzfonds ist ein Angebot der
KEK – Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur gGmbH

Als neutrale und gemeinnützige Organisation fördert die KEK die effiziente Nutzung von Energie und den Einsatz erneuerbarer Energien in Karlsruhe.

Unsere Vision ist ein CO2-neutrales Karlsruhe. Mit dem Klimaschutzfonds möchten wir Karlsruher Unternehmen, Organisationen und Bürgern die Möglichkeit bieten, Projekte direkt vor Ort in Karlsruhe zu unterstützen und damit gemeinsam neue Wege für den Klimaschutz gehen.



Der Klimaschutzfonds arbeitet nicht gewinnorientiert. Wir möchten Ihr Geld dort einzusetzen, wo es den größtmöglichen Nutzen für Klima, Umwelt und Gesellschaft bringt.

Mindestens 80 Prozent der Einnahmen fließen in  Klimaschutzprojekte.

Nur maximal 20 Prozent der Gelder verwenden wir für die Verwaltung des Fonds. Dazu gehören:

  • Pflege und Ausbau der Internetseite
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kundenbetreuung
  • Prüfungen durch neutrale,
    unabhängige Gutachter
mittelverwendung