Ein Klimaschutzfonds für Karlsruhe

In Karlsruhe gibt es viele gute Ideen, wie wir den CO2-
karlsruher klimaschutzfondsAusstoß senken und damit unser Klima schützen können.

Aber nicht alle Maßnahmen, die gut und sinnvoll für den Klimaschutz sind, lassen sich in die Realität umsetzen -
oft aus finanziellen Gründen. Für Menschen mit einem
geringen Einkommen ist beispielsweise der Austausch
aller Glühlampen gegen Energiesparlampen bereits eine
finanzielle Herausforderung, senkt den CO2-Ausstoß
jedoch erheblich.


(c) Stadtmarketing KarlsruheGenau diese Karlsruher Projekte, die ohne zusätzliche finanzielle Mittel nicht realisierbar sind, möchten wir mit dem Klimaschutzfonds unterstützen.


Damit bietet der Fonds Karlsruher Unternehmen, Organisationen und Bürgern die Möglichkeit, ganz konkret vor Ort einen freiwilligen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.


In einem Entwicklungs- oder Schwellenland können mit dem gleichen finanziellen Aufwand häufig größere CO2-Mengen eingespart werden als in Deutschland. Daher unterstützt der Karlsruher Klimaschutzfonds auch Projekte außerhalb von Karlsruhe, die wir nach strengen Kriterien auswählen.